Donnerstag, 31. März 2011

Hundekissen

Nein, nicht wie ihr jetzt vielleicht denkt. Es ist kein Kissen für Vierbeiner, sondern für einen kleinen Mann.

Bei einem Handarbeitsmarkt im November habe ich es entdeckt und mich sofort verliebt. Die nette Dame, die ganz tolle Puppenkleidung näht, war so lieb und hat mir ihren Schnitt zukommen lassen.

Zwar hat der Neffe meines Liebsten erst im Mai Geburtstag, aber nach dreiwöchiger Nähabstinenz konnte es nicht abwarten etwas zu nähen, da kam mir das Kissen gerade recht.

Zugeschnitten lag das Hundekissen schon eine Weile herum, aber erst heute habe ich mich rangewagt. Es ist ganz fix genäht. Der Kopf besteht aus vier Teilen plus zwei Ohren, das Kissen an sich aus 2 Rechtecken. Eine Kordel in der Mitte des Kissens formt den Körper.


Hund...

oder Schaf?!

Eigentlich soll es einen Hund darstellen, aber irgendwie erinnert mich das Kissen an ein Schaf ;-)
Mmmh, wo ich es jetzt hier so sehe könnte es auch eine Kuh sein...

leider sitzt der Kopf nicht richtig mittig

Vielen Dank, liebe Gisela, dass du mir deinen Schnitt zur Verfügung gestellt hast.

Ich hoffe der kleine Mann wird seine Freude mit dem Kissen haben!

Donnerstag, 17. März 2011

Ersatzbefriedigung?!

Da mein heißgeliebtes Maschinchen zur Wartung ist und ich solche Kissen schon immer super fand, dachte ich, versuch´s doch mal mit Häkeln. Bei raumseelig habe ich tolle Anleitungen für Granny-Squares gefunden.

Problematisch, denn ich habe das letzte Mal im Handarbeitsunterricht in der Grundschule gehäkelt. Ich wusste grad noch, was eine Luftmasche ist. Aber die nette Frau im Wollgeschäft, erklärte mir mit Engelsgeduld, was Stäbchen und Kettmachen usw. sind.

Also, los geht´s!

wollweiß und oliv, eine schöne Kombi

Das ist bis jetzt dabei rausgekommen:


hier die ersten Versuche, die ich nicht sofort wieder aufgetrennt habe


alles andere als quadratisch, meine Squares... ;-)


ah, jetzt habe ich das Prinzip verstanden
 

nein, das ist noch nicht befriedigend

Vorerst liegt das Projekt Granny-Square-Kissen auf Eis, da ich unterwegs meine Häkelnadel verloren habe und mir das Häkeln auch nicht den selben Spaß bringt, wie das Nähen.

Fazit: eher unbefriedigend... leider!

Mittwoch, 9. März 2011

Zwangspause...

... da meine Nähmaschine heute auf unbestimmte Zeit, ca. 3 Wochen, zur Wartung abgegeben wurde...

Montag, 7. März 2011

Ich habe es getan...

... gestern Abend habe ich mein erstes Kleidungsstück genäht!

Und zwar einen Rock, denn der Frühling kommt ja bald ;-)

Der Schnitt heißt "Valeska" und ist bei Farbenmix erhältlich. In der Anleitung steht:


"Der Rock ist sehr einfach zu nähen und daher auch für Nähanfänger bestens geeignet, dafür ist die Wirkung umso größer. So kannst Du Dir innerhalb kürzester Zeit ein einzigartiges Designerstück zaubern."

Stimmt genau! Dank der bebilderten (online abrufbaren) Zusatz-Anleitung habe ich auch ohne Vorerfahrung in knapp fünf Stunden einen vorzeigbaren Rock genäht. Ich bin richtig zufrieden mit dem Ergebnis, hätte nicht gedacht, dass es so gut klappt.

Schaut doch selbst:


jetzt kann der Frühling kommen ;-)



leider sieht man durch das Muster die Kräuselung an den Seiten nicht so gut



die weiße Borte gefällt mir besonders gut


Edit:
@ Liese: Damit es so aussieht, als trüge man einen Unterrock, habe ich beim Säumen eine 7cm lange Borte angesteppt.





der Rock hat sogar Taschen, war gar nicht so schwer, wie gedacht ;-)

Leider hat die Sache einen Haken...

Der Rock steht mir einfacht nicht. *heul* Deshalb gibt es auch keine Bilder, auf denen ich den Rock anhabe.
Aus der Anleitung: "VALESKA - ein knielanger Damenrock, welcher die weiblichen Rundungen geschickt umspielt. In der Taille und um die Hüfte ist er eng anliegend und nach unten wie eine Blume ausbreitend"

Leider, leider, nicht mein Schnitt. Ich bevorzuge gerade geschnittene Röcke, die passen einfach besser zu mir und meiner Figur. Wie dem auch sei, ich bin trotzdem zufrieden und es wird bestimmt nicht die letzte Valeska gewesen sein, die ich genäht habe! Frau hat doch schließlich Freundinnen, die dringend Röcke brauchen...


Achja, falls jemand Interesse hat, ich bin bereit den Rock abzugeben...

Sonntag, 6. März 2011

XL Strickzeugtasche

Ob meine Bekannte stricken kann, weiß ich nicht. Das ist aber auch nicht wichtig, denn die Strickzeugtasche à la Griselda, die ich heute für sie genäht habe, soll einem anderen Zweck dienen.

In Zukunft wird die um 10 cm verlängerte Tasche aus petrolfarbenem Cord ihre Flöten beherbergen. Ich hoffe, dass der Stoff robust genug ist, um viele Flötenstunden zu überstehen :-)

Julia, ich hoffe sie gefällt dir!

Flötentasche ohne viel Schnickschnack


nur der Henkel ist ein klein wenig verziert


damit die Flöten auch passen, ist die Tasche 10 cm länger


Dienstag, 1. März 2011

Nachgereicht...


Bereits vor Weihnachten habe ich für die Freundin meines Bruders eine Claire genäht. Leider hatte ich vergessen Bilder davon zu machen. Um sie euch aber nicht vorzuenthalten habe ich die Tasche am Wochenende "entführt" und heute lässt das Wetter endlich wieder schöne Fotos zu.
Bis jetzt ist es meine liebste Claire und ich wollte sie zwischenzeitlich gar nicht hergeben ;-) Aber ich weiß sie in guten Händen. Meine Lieblings-Claire wird oft und gern getragen.

Die Verarbeitung des Strick-Stoffs war für mich nicht ganz so einfach, aber es hat letztlich wunderbar geklappt.

Aber schaut einfach selbst:




Passend zur Tasche gab´s selbstverständlich eine Tatüta und ein Krimskramtäschchen, das die Liebste meines Bruders für ihre Rauchutensilien verwendet.



Das ganze Ensemble:







Die Reste des schönen Retro-Strick-Stöffchens habe ich hier verarbeitet.
Glücklicherweise ist heute Dienstag, so dass ich wieder bei Meertjes Link your stuff mitmachen kann ;-)

Ab nächster Woche werde ich wieder richtig viel Zeit an meiner Nähmaschine verbringen. Geplant ist einiges. Unter anderem ein Rock, nach dem Valeska-Schnitt von Farbenmix. Ich habe mir sagen lassen, dass der Schnitt für Anfänger super geeignet ist. Mal sehen, was daraus wird, schließlich habe ich mich bis jetzt noch nicht an Kleidung gewagt...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...