Donnerstag, 26. Juni 2014

Ich bin bereit!

Ich schaue gern Fußball, klar, dass ich da zur WM öffentlich "Flagge zeige" *g*


Und wie habt ihr euch auf das Spiel heute Abend vorbereitet?

Ich schaue jetzt noch kurz bei RUMS vorbei, vielleicht gibt es ja noch mehr nette WM-Accessoires ;-)

 


Samstag, 21. Juni 2014

Alte Liebe...

... rostet nicht!

Die gute Claire. In sie habe ich mich 2010 verliebt und durch sie bin ich zum Nähen gekommen, bzw. dabei geblieben. Wenn ich mir heute meine erste Claire anschaue, muss ich schon schmunzeln. Ich war stolz wie Oskar auf meine erste selbstgenähte Tasche..., krumm schief wie sie war. 

Mittlerweile habe ich meine Nähtechnik deutlich verbessert und liebe Claire immer noch. 

 


 
Hier zum Vergleich, mein Erstling:

 

Gerade habe ich bemerkt, dass das neue Schnittmuster aus dem Hause machwerk komplett an mir vorbeigegangen ist... Arya sieht total raffiniert und spannend aus!

Montag, 2. Juni 2014

Die Kugeltasche - Taschenspieler II

Nachdem ich letzte Woche geschwänzt habe, bin ich heute mit der Kugeltasche wieder bei Emmas sew along dabei:




Als ich die Stoffe ausgewählt habe, gefiel mir Kombination Jeans/Baumwolle gut. Vernäht erinnert mich das ganze aber stark an eine Wickeltasche, deshalb werde ich sie wohl nicht selbst tragen....

Jetzt werde ich mir bei Emma anschauen, was die Anderen aus dem Schnittmuster gezaubert haben!


Dienstag, 20. Mai 2014

Sommer, Sonne, BUNT!

Ganz anders als mein AS vom letzten Jahr, ist die Tasche, die Anfang des Monats entstanden ist.

Im April waren das Brüderchen und die Schwägerin in spe in den Staaten und haben mir Stoff mitgebracht. Als ich den Stoff ausgepackt habe, dachte ich sofort: AS, daraus nähe ich eine SommerSonnenSportundStrand-Tasche. Und da Petrol- und Lilatöne zu den Lieblingsfarben der Freundin meines Bruders zählen, habe ich sie ihr zum 30. Geburtstag geschenkt.


 

Zum Vergleich, hier meine Tasche aus 2013:


Eines ist aber sicher, große, graphische Muster eignen sich perfekt für diesen Schnitt!

Donnerstag, 15. Mai 2014

Klappentasche à la Farbenmix

Ohweh, ich schwächele schon in meiner zweiten, der offiziell 6. Woche von Emmas Taschenspieler-sew-along.

Die Klappe der Klappentasche ist meiner Meinung nach  prädesteniert für eine schöne Stickerei. Ich habe mich für das Baum-Freebie von Traumzauber entschieden.
Ich wäre bestimmt rechtzeitig am Montag mit der Tasche fertig geworden, hätte ich eine andere Stickerei verwendet *g*. Da kommen einige Farbwechsel zusammen... Aber schön ist sie!

Meine Tasche ist schön unbunt-bunt:


direkt nach dem Wenden noch ungebügelt...


 Danke, liebe Emma. Diese Tasche hätte ich ohne den sew-along wohl nicht genäht!



Donnerstag, 8. Mai 2014

Typisch Frau?!

Diese Frage muss ich mit einem klaren JEIN beantworten ;-)

Es gibt ja bekanntlich Frauen, die können gar nicht genug Schuhe besitzen und für diese Frauen ist der Schuhkauf vielleicht sogar ein gutes Schmerzmittel. 

Ich gehöre nicht zu dieser Sorte Frau, aber die kostenlose Stickdatei von traumzauber hat es mir dennoch angetan und befriedigt bei mir eine andere typisch weibliche Form der "Horterei": Frau kann gar  nicht genug TASCHEN haben ;-)


Heute habe ich mir noch vor der Arbeit diese neue Einkaufstasche genäht. Ich finde sie super. Den ersten Härtetest hat sich auch schon erfolgreich bestanden. Die Träger halten locker das Gewicht von 5 Flaschen Wasser.

na, wer findet den Fehler?


Und da heute Donnerstag ist, wandert mein Beitrag gleich noch zu RUMS. Worum geht es dabei?

Mit Muddis Worten: RUMS ist eine Bloggerparty! Hier geht es um uns und um alles, was wir für UNS machen.

Danke dafür!

Montag, 5. Mai 2014

Kosmetiktasche à la Farbenmix

Leider habe ich erst am Wochenende den Taschenspieler 2 sew-along bei Emma entdeckt, sonst hätte ich eventuell schon vorher mitgemacht. Mal sehen, wie lange ich es durchhalte regelmäßig teilzunehmen ;-)


Ich steige also erst bei Woche 5 ein und hoffe, dass das ok ist! Hier ist also mein Kosmetiktäschchen nach dem Taschenspieler-Schnittmuster:



Ich hätte nicht gedacht, dass das Täschchen so flink genäht ist. Ich habe es mir komplizierter und langwieriger vorstellt, als es ist. Solche Überraschungen mag ich!
Das Endergebnis gefällt mir gut, aber dennoch denke ich, dass nicht allzu viele Kosmetiktäschchen dieser Art folgen werden.

Was ich mir jedoch sehr, sehr gut vorstellen kann, sind Kissenhüllen mit dieser Technik. Ich glaube das kann sehr hübsch aussehen und selbst dezente Stoffe erhalten dadurch einen gewissen Kick...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...