Freitag, 6. Januar 2012

Neues Jahr...

... neuer Schnitt.

Es wurde wirklich mal Zeit, dass im Hause talentfrei ein neuer Schnitt ausprobiert wird.
Selbstverständlich wieder aus der Feder von Frau Machwerk. Wie sollte es auch anders sein?! *g*

Anders als bei Claire und Anna war mein "haben-wollen-Drang" zunächst nicht so ausgeprägt. Jetzt, nachdem ich die Tasche genäht habe, verstehe ich gar nicht mehr warum. Der Schnitt ist super gut durchdacht und wirklich fix genäht, wenn man sich auf die Grundversion ohne Schnickschnack beschränkt. Und die Tasche ist ein echtes Raumwunder. Ein "schwarzes Loch", wie der Liebste zu sagen pflegt *g*
Aber das Tollste ist eigentlich, dass man gleich 2 Taschen hat, dank der Wendeoption.

Es werden garantiert noch einige Lunas folgen!

Voilà, Luna, die Erste:

die lila Knöpfe bitte ignorieren,
es waren grad keine anderen greifbar *g*

diese Seite ist mein Favorit

und wird nach außen getragen

da ich nicht der "Wender" bin,
ist diese Seite einfach nur die Innenseite



Kommentare:

illa hat gesagt…

Holla die waldfee! Ist das eine schöne tasche geworden! Ich liebe auch "machwerk" und finde du hast einen guten griff bei der stoffauswahl getroffen!
liebe grüße, illa

Marion hat gesagt…

Sehr schön hast Du die gemacht. Ich finde aber die "Innenseite" auch ausgesprochen hübsch!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...