Montag, 9. Juli 2012

Krabbeldecke

Meine liebe Freundin aus Berlin ist letzte Woche Tante geworden und bat mich eine Decke für ihren Neffen zu nähen.

Gesagt - getan.

ein bisschen weit weg,
 man kann ja kaum was erkennen

schon besser...

ah, jetzt...

ungefähr 1.20 m x 1.20 m,
auf dieser Fläche lässt es sich später gut krabbeln

jeweils 4 Quadrate mit Pünktchen und 4 mit Sternen,
die Rückseite ist glatt Weiß

applizierte Eule mit Namen und Geburtsdatum


Liebe Kristin, ich hoffe dir gefällt die Decke!!!



Kommentare:

Cordula hat gesagt…

Ist die schön geworden!!! ***ganz entzückt guck***
LG Cordula

DavDav hat gesagt…

Wow, super schön.

Viele Grüße,
Dav

ColiBriCologne hat gesagt…

Ich finde die Decke traumhaft! Sind das alles kleine Patchwork-Stücke?? So viel Arbeit - aber es hat sich wirklich gelohnt!

Lieben Gruß au einem herbstlichen Köln

Britta

scharly Anders ist anders hat gesagt…

ist die schön!!!
... das hat sich gelohnt :o)))
ganz liebe Grüße
scharly

Marion hat gesagt…

Ach wie süß! Du machst das ganz toll, weiter so.

Flora Fadenspiel hat gesagt…

Waaas und du nennst dich talentfrei?!

Vor Decken hab ich einen Monsterrespekt. Deine ist wunderschön geworden! Da dürfte doch Kleidung für dich ein Klacks sein ;) Ein Rock wäre ein super Einstieg, der Römö hat auch nur 2 Schnittteile, 4 Abnäher und Reißverschluss. Angesichts der Arbeit bei den Patchworkdecken wirst du dich quasi langweilen *lach*

Lieben Gruß,
Steffi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...