Dienstag, 7. August 2012

Reiseapotheke

Morgen starten mein Liebster und ich in unseren traditionellen "Jahresurlaub".

5 Tage auf einem Acker campen mit 20.000 Anderen. Erholung ist das zwar nicht, aber verzichten möchte ich darauf auch nicht.

Und da ich momentan immer noch auf eine Menge Medikamente angewiesen bin, habe ich mir heute eine kleine, feine Reiseapotheke genäht.




unfassbar...

innen beschichtete Baumwolle



Ich hoffe jetzt auf tolles Wetter und dass ich die Nächte mit meinem Rücken auf der Isomatte gut überstehe. Drückt mir die Daumen!


Kommentare:

Marion hat gesagt…

Wow, das scheint ja ein tolles Konzert zu sein, wenn man jetzt schon die Tickets für das nächste Jahr kaufen kann!!! Ganz viel SPASSSSS wünsch ich Euch. Muss man da überhaupt schlafen? Geht bestimmt auch ohne!

Ganz liebe Grüße und ich freue mich schon auf unser Näh-Wochenende,

Marion

Marion hat gesagt…

Ich hab noch was vergessen: Das Täschchen ist auch klasse ;D

LG Marion

Anonym hat gesagt…

Hi Verena,
Dir viel Spaß und Deinem Rücken viel Kraft für das tolle Wochenende.
Nie was von gehört, sieht aber super aus.
Melde mich demnächst nochmal wegen dem Nähwochenende. Auch ich freue mich schon.
LG
Bea

griselda hat gesagt…

*gg*
Mädels kümmern sich um die Apotheke und Jungs um einen Generator, damit das Bier im Kühlschrank auch eine festivaltaugliche Temperatur bekommt.
Und dann kommen die Jungs am nächsten Morgen und möchten gern eine Tablette aus dem Täschchen....

Wohin gehts denn? Wacken war doch schon, oder?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...