Sonntag, 16. Dezember 2012

Von Äpfeln...

... und Tannenbäumen.
 
Äpfel zählen zu meinen Lieblingsfrüchten, ganz besonders die aus dem Garten des Herrn Papa. Es gibt so viele schöne Apfelstoffe. So viele, dass ich mich bis heute nicht entscheiden konnte, welchen ich gern vernähen würde. Aber Dank der lieben Nina, die mir ein Stück ihrer Äpfelchen abgeben hat, muss ich mich auch nicht entscheiden *g*.
 
Heute Vormittag ist daraus eine blau-grüne Mini-Gretelies entstanden:
 


 
Was hat das Ganze jetzt mit Tannenbäumen zu tun?
 
Nüscht.
 
Außer, dass ich das Täschchen auf unserem Weihnachtsbaum fotografiert habe. Zudem sorgt es für eine abwechslungsreichere Überschrift als "an apple a day..." ;-)
 
Obwohl, irgendwie erinnert mich der Tannenbaum doch ans Nähen...
 
Als ich unser Bäumchen gestern ausgesucht habe, bin ich fast verzweifelt. Den richtigen zu finden ist sooo schwierig: zu groß, zu teuer, zu klein, zu schief...
3 verschiedene Geschäfte und 1,5 Stunden später habe ich ihn dann doch gefunden. Trotz größter Sorgfalt beim Aussuchen ist er nicht perfekt: er ist schief und zur Spitze hin eher spärlich begrünt. Aber er hat Charakter und ist auf seine Weise sehr charmant! So wie manches meiner Nähwerke *g*.
 
Naja, bevor ich noch mehr abschweife wünsche ich euch einen schönen dritten Advent!

Kommentare:

Frollein Möllalie hat gesagt…

Ach, die Mini-Gretelies sind soooo toll! ...und Dein Apfelstoff ist ganz entzückend!!! Lg Melanie

FarbNaht hat gesagt…

schön schön schön schön schön schön!!!


Ganz toller Stoff und es passt super mit dem Taschenschnitt!
Echt klasse

Lg Stefanie

daisy hat gesagt…

Suuuper! Auch deine Häkelmützen finde ich klasse - ich werfe dich jetzt erstmal in meine Sidebar - im Dashboard entgehst du mir zu oft... (hast du eigentlich manchmal auch das Gefühl, dass man hier mit seltsamen Begriffen um sich wirft?)

Liebe Grüße
daisy

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...