Mittwoch, 19. Dezember 2012

Vor lauter Häkelei...

... habe ich gestern das Finale des dezentralen Nähkränzchens ganz verschwitzt. Schande über mich treulose Tomate!
 
Wahnsinn, was Daisy und Valomea in den letzten sieben Wochen geschafft haben. So unterschiedlich die Kissen auch sind, sie haben eines gemein: sie sind WUNDERSCHÖN!!!
 
Ich kann es nicht oft genug betonen, aber ich finde es erstaunlich, dass  ein und dasselbe Schnittmuster/dieselbe Anleitung zu so unterschiedlichen Ergebnissen führt. Das ist das tolle am DIY: das Grundmuster kann einheitlich sein, doch erhält es erst durch die Person, die es umsetzt, die persönliche Note. Eben ein echtes Einzelstück. Ohne die beiden Mädels zu kennen weiß ich ganz genau, dass das jeweilige Kissen 100% zu ihrer Besitzerin passt.
 
Nachdem ich euch die letzten Bilder meines Kissens nur in schwarz/weiß gezeigt habe, möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen.
 
Voilà:
 


 
 
Mein Kissen ist bereits verschenkt und ziert das neue Schlafzimmer meines Brüderchens und seiner Liebsten. Es ist bei weitem nicht perfekt, aber für einen ersten Versuch finde ich es richtig klasse und auch ich habe es ausgiebig bestaunt und gestreichelt, bevor ich es verschenkt habe ;-)
 
 
Liebe Daisy, liebe Valomea, es war schön mit euch die letzten Dienstagabende zu verbringen! Nochmals danke, dass ich mitmachen durfte!
 
 

Kommentare:

Koala hat gesagt…

Das Kissen ist wahnsinns-schön!!!!!!!
Ich hab ja mal die Anleitungen nur leicht quer gelesen. Respekt!! Und ich weiß nicht, ob ich mich davon hätte trennen können.
LG
uta

daisy hat gesagt…

Super! Einfach klasse und total schön geworden - ich mag die schlichten Formen und Farben, sie bringen das Muster sehr gut zur Geltung. Dass du meine Lieblingsfarbe erwischt hast, weißt du ja... Sehr, sehr klasse! Und dir (nochmal) ein riesiges Dankeschön, dass du mitgemacht hast, es war toll, mit dir gemeinsam zu nähen!

Ganz liebe Grüße
daisy

griselda hat gesagt…

OK, grün oder petrol hätte ich getippt, hab ich das schon irgendwo erwähnt?
Ich wünsch dir ein entspanntes Weihnachtsfest und einen guten Rusch in ein gesünderes 2013.
Du hast so viel Energie, ich wünsch dir das du alles geregelt bekommst.
(Ich in meinem Alter darf Rücken haben, du bist viel zu jung für sowas. Echt jetzt! )

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...