Montag, 5. November 2012

Börsenfieber...

... erneut!


 

Manchmal ist einfach der Wurm drin..., ein und derselbe Schnitt. Fertigungsdauer (ohne Zuschnitt(!)) für die Eulen: 6  Stunden, für das braune Portemonnaie im Höchstfall 2.




Vielen Dank, liebe Marion. Das braune Wachstuch ist toll!!!


Kommentare:

Marion hat gesagt…

Ui Verena, die sind ja schön geworden. Du hast recht, jetzt wo ich das braune Wachstuch verarbeitet sehe, finde ich es auch richtig klasse. Ich komme im Moment zu nichts. Wir sind am renovieren, weil wir bald umziehen wollen.
Liebe Grüße,
Marion

griselda hat gesagt…

Die Filzblenden passen super, und auch innen hast du tolle Stoffe kombiniert.
Klasse Geldbeutel!
( Und wenn beim Nähen erst mal der Wurm drin ist, dann ist der Flow weg und Trennen und Improvisieren kostst Zeit. Ich kenne das leider auch...)

Blue.Miracle hat gesagt…

Die Börsen sehen wundervoll aus :)
PS
Wenn ich 101 Dinge in 1001 Tagen google, bist du der erste treffer ;) :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...