Dienstag, 11. Juni 2013

Ein Stück Geschichte...

... ziert von nun an das Sofa meiner Nachbarin. Ich sage euch, ich bin neidisch und hätte die Kissen gern selbstbehalten! Das Material ist einfach toll und der geschichtliche Hintergrund macht die Kissen gleich doppelt so schön ;-)
 
Schon irgendwie unglaublich, was diese alten Mehlsäcke schon alles "erlebt" haben. Jetzt, nach 67 Jahren habe ich ihnen ein zweites Leben eingehaucht: vom Mehlsack aufs Sofa, mein heutiger Beitrag zu Ninas Upcycling Dienstag.

Seit Dienstag letzter Woche sind aus dem Dachbodenfund nach und nach 5 Kissenhüllen entstanden. Ursprünglich wünschte sich meine Nachbarin 50x50 cm große Kissen. Da ich es aber nicht übers Herz gebracht habe die, in meinen Augen wunderschönen, Aufdrucke zu zerstückeln sind auch 3 Kissenhüllen im Format 60x40 cm entstanden.

 
Die hochformatigen Kissen erinnern sogar noch an die ursprüngliche Bestimmung.


Und da es sich um das Ergebnis des letzten creadienstags handelt, reihe ich mich auch gern dort in die Liste ein.

Hier nochmal ein Vorherfoto mit ein paar schönen Details:


 

Kommentare:

Yna hat gesagt…

So etwas findest du auf dem Dachboden? Da würde ich gerne mal nachschauen. Sind toll geworden die Kissen. LG Yna

Christina hat gesagt…

...einfach super!!! Herzlich, Christina

Selbermacherin hat gesagt…

WOW!!
Wie schöööön!!!!
Die hätte ich auch nicht zerschneiden können!!
Susanne

malala hat gesagt…

Von den tollen Kissen hätte ich mich auch schwer trennen können! :)

Glg
Claudia

Glückskiste hat gesagt…

Wie toll ist das denn? Ich finde die Kissen superschön!!!!! Schade, dass ich keinen Dachboden habe ;-)
LG Jutta

Steffi hat gesagt…

Tolle Idee und klasse Kissen!
LG Steffi

sjoe hat gesagt…

gut, dass du die nicht zerschnitten hast! das wäre wirklich viel zu schade gewesen!
so einen Dachbodenfund hätte ich auch gern mal!

LG
sjoe

Herzensblut hat gesagt…

Also das ist mal eine mega klasse Idee!! und total up to date.

Ich könnt mir auch eine Tasche aus so einem Mehlsack vorstellen. Aber auf mein Sofa würden die Kissen auch gut aussehen. Du hast nicht noch zufällig so Mehlsäcke übrig? :-).

Glg von Herzensblut

Marion hat gesagt…

Wunderbar! So einen Dachboden würde ich auch gerne mal aufräumen!
Liebe Grüße,
Marion

allroundtalent hat gesagt…

Danke für eure lieben Worte. Glaubt mir, Ich würde auch gern mal auf diesem Dachboden stöbern! Leider nicht mein Fund, sondern der der Nachbarin :(
Ich werde jetzt auf jeden Fall die Augen offen halten, wenn ich das nächste Mal über einen Flohmarkt schlendere!

Elkes bunte Mischung hat gesagt…

Deine Kissen sind wirklich wunderschön geworden. Sie sind ganz was Besonderes.
Grüße von Elke

Nina hat gesagt…

Liebe Verena,
wie wunderschön!
Tatsächlich hatte ich Mehlsäcke überhaupt nicht präsent, aber Deine Kissen sind der lange Hammer.
Beste Grüße von Nina

for the freak in you. hat gesagt…

super schön. ich bin neidisch. so was find ich nie auf irgendwelchen dachböden. die sehen richtig cool aus.

noch mehr upcycling bitte ;)

groetjes
vreeni

www.freakinyou.blogspot.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...