Dienstag, 6. Dezember 2011

Nähfragezeichen # 17


.meike von cafteln stellt jede Woche eine Frage zum Thema nähen in den Raum und sammelt auf ihrem Blog die Antworten dazu. Eine tolle Idee wie ich finde. Schon lange lese ich still mit, aber heute melde ich mich auch mal zu Wort.

Die heutige Frage lautet:

Vielleicht ist die Eine oder Andere gerade sehr mit dem Weihnachtskleid beschäftigt und hat, bei diesem so speziellen Projekt auf einmal Fragen, an die sie im Vorfeld noch nicht mal gedacht hatte. Für den Fall, dass diese zur Nachtzeit auftreten und niemand zur Antwort parat steht, bieten sich Bücher an. Das Nähfragezeichen hilft bei der Auswahl:

Nähbücher Teil 1:
Welches Grundlagen-Nähbuch würdet Ihr empfehlen? Braucht man so etwas?
 
 
Diese Frage kommt mir wie gerufen, da ich selbst grad auf der Suche nach einem solchen Buch bin.
Beim Stöbern im Buchladen kam für mich nur eines (das liegt vielleicht an dem begrenzten Hobbysortiment) in die engere Auswahl. Leider helfen mir die Bewertungen bei ama*on nicht weiter, von flop bis top alles dabei...

Es gefällt mir von der Aufmachung her und ich habe beim Überfliegen eine Menge interessante Themen gesehen. Meine Frage: kennt jemand von euch dieses Buch? Wenn ja, kannst du es empfehlen?

Etwas am Thema vorbei, aber vielleicht doch interessant:
Mitte des Jahres war ich auf der Suche nach einem Buch zum Thema Overlock. Gekauft habe ich dann dieses: Das Grundlagenbuch Overlock: Techniken, Tipps und Tricks  und war hinterher sehr enttäuscht, sodass ich es umgetauscht habe. Das o. g. Buch bietet kaum etwas, was nicht auch schon in der Bedienungsanleitung steht. Als Ersatz habe ich dann Praxiswissen Overlock: Ein Lernprogramm und Nachschlagewerk bestellt. Damit bin ich auch nicht 100% zufrieden, aber es bietet zumindest eine übersichtliche Tabelle, die alle Sticharten, Einsatzgebiete und mögliche Fehlerquellen darstellt. Zudem war es preislich im Rahmen.
 
 
Zum zweiten Teil der Frage: Braucht man so etwas?
Ich denke, diese Frage muss jeder für sich selbst beantworten, denn, was braucht man schon? Gerade in Zeiten des Internets gibt es viele tolle online Tutorials, zum Teil auch Videos, zum Thema. Da ich aber gerade auf der Suche nach so einem Grundlagenbuch bin, habe ich für mich diese Frage mit JA beantwortet *g*
Liebe .meike, vielen Dank für diese und die anderen spannenden Fragen. Ich freue mich schon sehr auf die Antworten.

Kommentare:

.Meike hat gesagt…

Alles richtig gemacht! :- ) Bist halt ein Allroundtalent!
Dein Posting ist der Kommentar. Danke fürs Mitmachen!

Lila-Ellia hat gesagt…

Es tut mir soooooooooooooo leid, bei uns gab es die Eine und >Andere Katastrophe, und bei sorgfältiger durchsicht meines Terminplaners (In 2 Wochen ist Weihnachten! Noch KEINE Geschenke! AH!!!!) muß ich jetzt einfach sagen, dass ich es dieses Jahr wahrscheinlich nicht mehr auf die Reihe kriege, deine Gewinntasche zu machen....


10000000 mal sorry!

Nahtzugabe5cm hat gesagt…

Ach, mit dem Grundlagenbuch Overlock ging es mir genauso. Zum Glück konnte ich es wieder zurück geben.

Das Grundlagenbuch von T**p habe ich mir mal im Laden angeschaut und fand nichts darin, was ich nciht auch im Burda Buch (das ich habe) nicht auch hätte. Ich würde sagen schau Dir einfach beide Bücher mal an und entscheide dann welches für Dich am besten ist.

Lieber Gruß, Muriel

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...