Dienstag, 12. März 2013

Schuuhschuuuh

Blöder Titel, ich weiß, aber mir fällt spontan nix Besseres ein ;-)
 
Ein Geschenk für eine Eulenliebhaberin musste her. Vorgabe: Wohnzimmer in Grau- und Rottönen. Und da ich mich nicht entscheiden konnte, habe ich gleich zwei Exemplare genäht. Die endgültige Entscheidung, welches Kissen demnächst verschenkt wird, muss die Frau Mama ganz allein entscheiden.


Ich denke, mir gefällt die dunkelgraue Eule besser. Was meint ihr?

Ich würde gern auf das Tutorial für die Eulen verlinken, weiß aber nicht von wem die sind, da ich die Vorlage von meiner Freundin bekommen habe. Mein Dank ist dir, liebe Bloggerin, sicher!

 
Wie fein, dass heute Dienstag ist, denn immer wieder dienstags lädt Anke zum creadienstag ein. Gezeigt werden dürfen alle aktuellen, kreativen Dienstagsprojekte. Danke dafür!


 
 
off topic:
 
Wo ich da grad so einen Ausschnitt meines Bücherregals sehe... Kennt ihr eigentlich die Krimis von Earlene Fowler? Ich liebe die Serie um Benni Harper! Bestimmt interessant für die krimiliebenden Quilterinnen unter euch ;-)
 
 

Kommentare:

Selbermacherin hat gesagt…

Sehr süß!
Und der Titel passt doch :-)
Besonders schön find ich ja die schwarz-weiße Eule.
Susanne

lucydinX hat gesagt…

Die sind traumhaft, deine Eulen. Grübelgrübel---vielleicht nachmach;))
lg
lucy

Colors of Timeless hat gesagt…

Die Eulchen sind ja wirklich zauberhaft.... LG Timeless

Stefi hat gesagt…

Hihi, die sind cool! Sehr schön! LG Stefi

Marion hat gesagt…

Die sind von Creat[ing] glaub ich, nur halt ohne händchen :-)

süß allemal.
lg

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...