Sonntag, 16. Oktober 2011

Wohlbehütet

Vergangenen Freitag erhielt ich folgende SMS von der Frau Mama:

"Du musst dringend zu mir kommen. Habe Schnitt und Walk gekauft. Du nähst ab sofort Hüte! Kussi, Mama"

Verwirrt las ich den Text ein zweites und drittes Mal. Verstand nur Bahnhof. Also rief ich die Frau Mama an und wurde mit einem Redeschwall in der Geschwindigkeit eines Formel 1 Autos begrüßt. So voller Begeistertung und überzeugt von dem Plan, ich würde ab sofort Hüte nähen. Es sei auch gaaanz einfach, habe ihr die Frau im Stoffhaus gesagt.

Sie habe im Laden einen Hut gesehen, ihn der Dekopuppe vom Kopf genommen und sei zielstrebig zur Kasse marschiert. Dort klärte sie die freundliche Dame auf, dass man den Hut nicht kaufen könne, es sei nur ein Ansichtsmodell. Wolle sie einen solchen haben, müsse sie den Schnitt kaufen und ihn selber nähen. Ich kann nicht nähen, aber mein Kind, dachte sie und kaufte stattdessen den Schnitt und passenden Stoff.

Äußerst skeptisch ließ ich mir die Nummer des Schnittmusters geben und googelte nebenbei. Mein Entusiasmus hielt sich in Grenzen. Ich hatte schließlich andere Pläne für den Tag. Aber eine Einladung zum Mittagessen versüßte mir die Aussicht, ab sofort Hüte zu nähen ;-)

Also: rein ins Auto, Mittagessen mit den Eltern, ab ins Stoffhaus, das Ansichtsexemplar studieren, da mir die Anleitung nicht verständlich erschien, wieder nach Hause, Zuschnitt, Nähmaschine, wieder ins Auto: die Frau Mama überglücklich!

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich nähe ab sofort Hüte!

Voilà:



Vouge v8704 pattern patron

Ich geh dann jetzt mal zuschneiden. Hüte, was denn sonst ;-) In schwarz, grau, rot,  grauingrau,  schwarzrot... Man wird die Frau Mama diesen Winter wohl nur mit Hut sehen ;-) 

Zwei Anmerkungen hätte ich dann doch noch:

1. Wer kann mir im Tausch gegen einen Hut?! so etwas filzen???


2. Ich war völlig entsetzt, was dieser Schnitt gekostet hat! Da ich nur den Preis von Ebooks kenne, erscheinen mir 17,40 Euro verdammt viel! Aber nein, das sei nicht viel, sagte die Dame im Stoffhaus auf meine Nachfrage, der Schnitt käme doch aus Großbritannien...
Ist das normal für Einzelschnitte?

Kommentare:

Jana Fahlbusch - Winckler hat gesagt…

Dann wird deine Mama von dir ja gut behütet :)Im wahrsten Sinne!
Du hast da einen sehr schönen Hut gezaubert!
Ganz lieben Gruß
Jana

Theresa hat gesagt…

Wow, sehr schön!!!
Buh, das find ich aber auch viel für einen Schnitt, so teuer waren meine bisher nie, höchstens bis 10 EUR.
Filzen kann ich Dir leider nichts, aber versuch mal aus Filzwolle eine Blume zu häkeln und dann mit Jeans bei 60 C in die Waschmaschine, sehen auch toll aus.
LG
Theresa

Kichi`s Chaos Werkstatt hat gesagt…

Sieht wirklich hübsch aus Dein Hut :-)

Lollaswelt hat gesagt…

Na da kann ich nur sagen "Hut ab" - der ist ja schön geworden.
Liebe Grüße,
Annette

Wolke hat gesagt…

Ich glaube ich würde das mit dem Filzen hinbekommen. Ich probier heute abend mal und sag dann Bescheid.

LG
Wolke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...