Montag, 14. November 2011

Weihnachtskleid sew-along III - die Schnittwahl

So, heute ist also der Tag, an dem das erste Geheimnis gelüftet wird. Ich bin sehr gespannt, welche Wahl die einzelnen Damen getroffen haben.

Für mich waren beim Aussuchen des Schnittes drei Dinge von besonderer Wichtigkeit:

1. Das Kleid soll zu mir passen und mir, wenn möglich, gut stehen.
2. Das Kleid soll für mich machbar sein, d. h. Schwierigkeitsstufe leicht-Anfänger.
3. Das Kleid soll alltagstauglich sein, denn schließlich wird eine Menge Herzblut, Zeit, Arbeit und nicht zuletzt Geld darin stecken, um es nur an Weihnachten zu tragen.

Ich besitze drei gekaufte Kleider, die alle ähnlich geschnitten sind. Also wusste ich so ungefähr, was ich wollte. Bloß nichts Neues versuchen, keine Überraschungen ;-) Nee, im Ernst. Warum sollte ich mir die Mühe machen und ein ausgefallenes Kleid nähen, das hinterher gar nicht zu mir passt, oder ich mich total unwohl darin fühle und es dann sein Dasein im Schrank fristet.

Einige werden jetzt vielleicht lächeln, weil es ein so schlichtes Kleid ist, aber es wird mein Erstes sein.

Voilà, das ist mein zukünftiges Projekt, Burda young 7739.

Version B soll es sein,
 ca. 20 cm verlängert, damit es übers Knie reicht


Ich hab schon ziemlichen Bammel. Ich glaube, ich bin einfach zu sehr von den tollen ebooks verwöhnt, die so gut beschrieben und bebildert sind. Diese Schemazeichnungen sind zwar besser als nichts, aber ich weiß nicht, ob mir das reicht...

Vielen Dank, liebe Cat, für die Aktion und für´s Sammeln!

Kommentare:

Jana Fahlbusch - Winckler hat gesagt…

Guten Morgen,

ein schönes Kleid hast Du dir ausgesucht, man hat fast das Gefühl Du entschuldigst Dich dafür. Jeder würde ebenso agieren und sich einen Schnitt aussuchen, der zu ihm passt, ich hätte auch dieses Kleid gewählt! Alles andere würde eh nur doof im Schrank hängen! Und du schaffst das ganz sicher. Und denke dran, eine Nacht drüber schlafen, wenn nichts mehr geht!!!Das wirkt Wunder!
Ganz lieben Gruß
Jana

Gaby hat gesagt…

Weihnachtskleid muss ja nicht gleichbedeutend mit mega-elegant, glitzernd, extravagant sein.
Den Schnitt finde ich schön und Du hast doch für Dich immer noch die Möglichkeit, es z.B. mit Accessoires festlicher zu machen. Allein die Schuhwahl verändert ein Kleid im Gesamteindruck enorm.
Nur Mut!

Viele Grüße
Gaby

dickespaulinchen hat gesagt…

Das ist doch wunderbar, was Du Dir ausgesucht hast. Es kommt ja auch auf den Stoff an! Und das wirst Du schon hinkriegen, man wächst an seinen Aufgaben ;-)

LG, Katharina

Sanne hat gesagt…

Welche Version nähst du dir denn? Mit Ärmeln oder ohne?
Und keine Angst, dass wird nicht so schlimm wie du es hier ankündigst :-) Einfach Schritt für Schritt. Und ansonsten die ganzen Damen hier um Hilfe bitten, irgendwer weiß immer Rat! LG, Sanne

allroundtalent hat gesagt…

@ Sanne: Version B, ca. 15-20 cm verlängert, damit es übers Knie reicht.

@all: Danke für´s Mut machen!

augenscheinlichkeiten hat gesagt…

Ich finde, was du dir ausgesucht hast, sieht sehr schön aus, das würde ich auch anziehen.
Wir feiern auch nicht unbedingt in Glitzer-Cocktailkleid und Smoking, so würde ich mich nicht wohlfühlen.

Vielleicht sollte ich bei dieser "Weihnachtskleid-Aktion" doch mitmachen, man sieht so viele schöne Schnitte :-)

Liebe Grüsse

perlendiva hat gesagt…

Schönes Kleid, das landet gleich auf meiner (meterlangen) To-Do-Liste ;-) Und keine Angst: auf Schemazeichnungen sieht man manchmal mehr als auf Fotos.
Viel Erfolg und Spaß beim Nähen
Constance

MiaUnikate hat gesagt…

Ich finde das Kleid wirklich schön und bin gespannt auf deine Umsetzung. Was nützt das tollste Nähwerk, wenn man es hinterher nicht anzieht. Von daher hast du doch für dich genau die richtige Wahl getroffen.

LG Nicole

Meertje hat gesagt…

Also mein Geschmack mit de Kleid B hast du vol getroffen, werde dich die kommende Wochen, mit viel Spaß verfolgen.
Liebe Grüße Miriam

Haikele-made hat gesagt…

Das wird bestimmt gut. Lg Heike

radattel hat gesagt…

Alles Gute beim Nähen und vielen Dank für Deinen Tip! Hat mir weitergeholfen.
Lieben Gruß, Marit

Jenny hat gesagt…

Ich finde nicht, dass es einfach aussieht :-)aber der Schnitt ist total süß - würd ich auch anziehen!
LG Jenny

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...